Weihnachts-Wunschzettel bitte ausdrucken

Weihnachts-Wunschzettel bitte ausdrucken

Weihnachts-Wunschzettel bitte ausdrucken

❊ ❊ ❊

StaufenFleisch

das Fleisch des guten Gewissens

  • Um die Zartheit, Saftigkeit und den feinen Geschmack von StaufenFleisch garantieren zu können und unserer Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt stets gerecht zu werden, hat sich StaufenFleisch strenge Qualitätskriterien auferlegt.
    StaufenFleisch sieht sich in der Verantwortung für eine ehrliche nachhaltige Landwirtschaft und für beste Fleischqualität.
  • ausgesuchte langjährige bäuerliche Familienbetriebe
  • strenge Auswahl der Tierrassen
  • ausschließlich pflanzliches, weitgehend hofeigenes Futter
  • kurze Transportwege in klimatisierten Fahrzeugen
  • tierschonende Betäubung, höchste Hygiene und Sorgfalt bei der Schlachtung
  • von der Weide auf den Teller – eindeutiger Herkunftsnachweis

StaufenFleisch ist Fleischqualität aus der Region, die man schmeckt.

Herkunft und Rasse
Nur ausgesuchte langjährige bäuerliche Familienbetriebe und zertifizierte Erzeugergemeinschaften sorgen für eine gewissenhafte Züchtung und vorbildliche Haltung der Tiere, die für StaufenFleisch Verwendung finden

Fütterung
StaufenFleisch-Schweine werden ausschließlich mit natürlichem, pflanzlichem Futter ernährt, um ein äußerst zartes, saftiges und aromatisches Fleisch zu erhalten. Die Verwendung von Tiermehl in der Fütterung haben wir bei allen Tierarten von Anfang an verboten.

Tierschutz
beginnt für StaufenFleisch im Stall des Bauern und endet im Göppinger MetzgerSchlachthof, wo die Schweine sich mindestens 24 Stunden vor der Schlachtung im Wartestall ausruhen können.

Transport
Es wird bei StaufenFleisch darauf geachtet, dass die Tiere nur kurze Transportwege in klimatisierten Fahrzeugen unter Aufsicht sachkundiger Transporteure haben.

Schlachtung
Größtes Augenmerk wird im Göppinger MetzgerSchlachthof auf eine tierschonende Betäubung gelegt und eine größtmögliche Sorgfalt in jeder Phase des Schlachtprozesses.

Umweltschutz
StaufenFleisch legt großen Wert auf den Einsatz effizienter und umweltverträglicher Technologien wie zum Beispiel einen Biofilter oder eine mit Naturgas betriebene Kälteanlage.

❊ ❊ ❊